Balkonkraftwerke, Balkonmodule und Steckersolar mit Hoymiles Modulwechselrichtern

Erfahrungen & Bewertungen zu SonnStrom PV-Anlagen UG (haftungsbeschränkt) SonnStrom Balkonkraftwerk 710W | Plug & Play Steckdosen Solaranlage
Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung
Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung
Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung
Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung
Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung
Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung
Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung

Balkonkraftwerk 710W | 2x Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 355 + Hoymiles MI-600 + 4x Dreieckprofile + 5m Anschlusskabel | nur Abholung

Normaler Preis
€867,00
Sonderpreis
€867,00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

710W Balkonkraftwerk bestehend aus zwei 355W (DC) Q-CELLS Q.PEAK DUO-G8 PV-Modulen und einem Modulwechselrichter Hoymiles MI-600 (max. 600W AC) auf Dreieckprofilen mit 5m Anschlusskabel mit Schukostecker

Anlage ist Regelkonform, weil der Modulwechselrichter MI-600 maximal 600W ins Netz einspeisen kann, selbst wenn die Modulleistung größer ist.

 

Achtung: Dieses Balkonkraftwerk mit 710W und Dreieckständern ist nur einmal verfügbar und kann zeitnah abgeholt werden.

Engineered in Germany

Mit ausgezeichneten und zertifizierten Solarmodulen des Photovoltaik-Herstellers Q CELLS ernten Sie hohe Stromerträge auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

 

INNOVATIVE ALLWETTER-TECHNOLOGIE
Optimale Erträge bei allen Wetterlagen dank herausragendem
Schwachlicht- und Temperaturverhalten.

ANHALTENDE LEISTUNGSSTÄRKE
Langfristige Ertragssicherheit dank Anti LID Technology, Anti PID
Technology1, Hot-Spot Protect und Traceable Quality Tra.Q™.

FÜR EXTREME WETTERBEDINGUNGEN GEEIGNET
Rahmen aus High-Tech-Aluminiumlegierung, zertifiziert für
hohe Schnee- (5400 Pa) und Windlasten (4000 Pa).

INVESTITIONSSICHERHEIT
12 Jahre Produktgarantie sowie
25-jährige lineare Leistungsgarantie2.

MODERNSTE SOLARMODULTECHNOLOGIE
Q.ANTUM DUO vereint aktuelle Halbzellentechnologie und innovative
Zellverdrahtung mit der ausgereiften Q.ANTUM Technology.

 

Hoymiles ist ein weltweit führendes Mikroinverter-Unternehmen, das sich auf MLPE-Lösungen (Module LevelPowerElectronics) für globale Solarinvestoren und Endverbraucher spezialisiert hat.

Als eine der am schnellsten wachsenden Solarwechselrichtermarken weltweit hat Hoymiles einen sichereren, intelligenteren und einfacheren Modul-Leve l MPPT- und Überwachungs-Mikroinverter auf Modulebene in über 50 Ländern angeboten, die die Vereinigten Staaten, Europa, Großbritannien, Australien, LATAM, Indien, Japan, Korea, Südostasien, den Nahen Osten und Südafrika abdecken.

Im Jahr 2015 erreichte der Mikroinverter Hoymiles die weltweit höchste CEC-Effizienz von 96,7% in Kalifornien, USA, womit Hoymiles weltweit als der effizienteste Mikroinverter eingestuft wurde, im Vergleich zu anderen namhaften und angesehenen Mikroinverter-Marken, die bei globalen Installateuren und Endverbrauchern bekannt sind.
Heute werden jährlich mehr als 10.000 gewerbliche und private Aufdachanlagen (die größte 3,6 MW) mit verschiedenen Arten von Hoymiles-Mikroinvertern gebaut.

  

Abmessungen Module: (BxHxT) 1030x1740x32mm
Gewicht je Modul: 19,9 kg

Abmessungen Modulwechselrichter: (BxHxT) 250x170x28mm
Gewicht: 3 kg


Lieferzeit: sofort verfügbar - nur Abholung

Lieferumfang:

  • 2x 355W PV-Module
  • 1x MI-600 Modulwechselrichter
  • 4x Dreieckständer
  • 5m Anschlußkabel mit Schukostecker
  • 1m DC-Solarverlängerungskabel für die Verbindung vom zweiten Modul zum Modulwechselrichter